home
vita
grafik
performance
malerei
objekt
ausstellung
platz platz platz platz platz platz platz platz
  performance performance performance performance performance performance  
  performance performance performance performance performance performance  
Angelika Flaig – Performance

2017 Brandsanierung Weißenfels, Literaturperformance mit Scott Roller Violoncello, Lyrik von Günter Ullmann

2016 Kunsthaus Salzwedel, Lyrik, Licht und Klang mit Scott Roller

2015 Galerie Oberlichtsaal Sindelfingen „Papier mit Erinnerung“ Licht + Klang mit Scott Roller

2014 Staatsarchiv Ludwigsburg „Antiphone reloaded“ mit Angelika Luz und Matthias Schneider-Hollek

2008 Kornwestheimer Performance-Tage mit Tejo Jansen und Otto Kränzler

2001 Gastdozentur für Performance-Art an der 3. Bühnenwerkstatt am Bauhaus in Dessau für Szenographie zusammen mit Robert Wechsler und Frieder Weis

2001 Kunstverein Kunsthöfle, Amtsgericht Bad Cannstatt, Bitteres Land – Gedanken über Heimat, Klaus Marquardt, Violine, ISKAMO, Tanz, Haci Sarikaya, Flöte

1999 – 2006 Performance-Arbeit mit ISKAMO (Monika Scholz, Stuttgart)

1995 – 1998 Leitung des künstlerischen Austauschprojekts mit Südafrika „Durban meets Stuttgart“ im Auftrag des Verbands Bildender Künstler und Künstlerinnen Baden-Württemberg (VBKW) und dem Kulturamt der Stadt Stuttgart mit Unterstützung der regionalen Wirtschaft

1998 Durban meets Stuttgart. City-Art Gallery Durban, South Africa, mit Künstlern vor Ort

1989 – 1997 Zusammenarbeit mit Matthias Schneider-Hollek und Christiane Klann

1996 Papier Road. IAPMA. Kulturhauptstadt 1996, Kopenhagen, Dänemark

1996 Über Musik. Tage für Neue Musik, Musik der Jahrhunderte, Theaterhaus Stuttgart

1996 Papier Celebration. Premiere der internationalen Messe Frankfurt

1995 Geburt des Marmors. Klangraum Filderstraße, Stuttgart

1995 One ist all – all ist one. Alte Kirche Volkertshausen, Kunstverein Volkertshausen. Rauminstallation und Performance

1995 Cubus II. Kultur News Festival. Rotebühl-Zentrum, Stuttgart

1994 Kreislauf des Buches. Druckerei Engelhardt und Bauer, Karlsruhe

1993 Kulturevent. Heinrich Schmid Malerwerkstätten, Schloss Monrepos, Ludwigsburg. Rauminstallation und Performance

1993 Signum I. Wilhelma-Theater Stuttgart

1992 Watersigns. Internationale Biennale der Papierkunst in Düren

1992 Pictures. Klangraum Filderstraße, Stuttgart

1992 Zeichen-Wege, Wege-Zeichen. 4. Biennale der zeitgenössischen Musik in Brünn, Tschechien

1992 Kreislauf des Papiers. 100 Jahre Papierfabrik Scheufelen. Haus der Wirtschaft Stuttgart. Rauminstallation und Performance

1991 Books Basel. IAPMA. Universitätsbibliothek Basel

1990 Zeichen-Wege, Wege-Zeichen. Galerie Irrlicht, Kunstverein Schorndorf

1990 Zeichen-Wege, Wege-Zeichen. Kunstverein Schorndorf Rauminstallation und Performance







impressum